Mit unseren tierischen Schulranzenpatches auf große Schulabenteuer!

Mit unseren tierischen Schulranzenpatches auf große Schulabenteuer!

Von der Schultüte ab auf den Ranzen…

Teil unseres Teams sind 2 wunderbar verrückte Grundschüler – und als wir die beiden letztes Jahr eingeschult haben, kam natürlich ganz im DIY-Trend die Frage auf, ob wir nicht etwas aus unserem Repertoire für die beiden zaubern können. Selbstverständlich Ehrensache! Außerdem – jede angehende Grundschulmutter kennt es – wird man einem gewissen Druck aus der Mütter-Gemeinde ausgesetzt.

Also mussten wir uns etwas einfallen lassen: Zuerst musste der Schulranzen her!
Das war die vorerst leichteste Aufgabe (Ironie: Raketenwissenschaften sind wohl ein Witz dagegen, fragt sich wie wir in der Steinzeit das hinbekommen hatten, mit all dem Gewicht und der fehlenden Ergonomie!!!).

Schulranzen daheim – Idee da: Rings um das begehrte Stück kleben verschiedene mehr oder weniger schöne Klettpatches. Wir vermuten der Gedanke der Hersteller ist wohl, dass die Eltern und Verwandten viel Geld in Individualität investieren werden. Und natürlich wurden wir dem auch ausgesetzt. Macht nichts, gebracht hat es uns vor allem einen neuen Plan: Wir wollten unsere eigenen Patches auf den Ranzen der Kinder haben. Stylo – Individualität abgesichert!

Schulranzenpatches totalwollig- Tierfreunde

Klett – gute Idee

Es kam die Frage auf, ob wir Klett finden, der wie die Originale perfekt haftet. Kein schlimmeres Szenario, als mit viel Liebe gehäkelt und dann direkt verloren.

Also wir haben nach intensiven Tests festgestellt, dass normaler breiter Klett aus Handarbeitsgeschäften oder aus diversen online – Shops hervorragend haftet. Hinweis: Wir haben den breitesten für am besten befunden! Wenn du nur schmalen zur Hand hast solltest du schmale Streifen im Quadrat aufnähen.

Wollauswahl

Nun zur Wolle: Für uns eine Selbstverständlichkeit – Scheepjes Stonewashed musste natürlich ein Teil davon sein! Wir haben uns entschieden die Grundflächen, also das eigentliche Patch damit zu häkeln. Für die Gesichter der Tiere musste es dann Scheepjes Catona sein. Mit ihr lässt sich am besten „modellieren“. Wir haben uns eine ganz nette Auswahl an Mini – Catonas zugelegt (25g je Farbe), die jetzt zum Einsatz kam.

Ideal ist dieses Häkelprojekt aber auch wenn du Wollreste loswerden möchtest. Achte dabei aber auf einen hohen Baumwollanteil, je starrer die Wolle, desto stabiler sind die Bilder.

Die totalwollig – Tiere

So nun haben wir die Anzahl der Patches gezählt: Auf erstaunliche 5 Klebeflächen sind wir gekommen! Für jedes Tierchen haben wir ein nettes Plätzchen ausgewählt. Sogar auf dem Sportbeutel findet man eine Klettstelle!

Hier nun das Ergebnis – wir sind richtig stolz auf unsere schönen Tierschätze:

Katze
Kater Knödel der dicke Schmuser
Wolf
Der coole Wolf
Bär
Kuschel - Bob der Bär
Hund
Barry der Hund
Koala Klettpatch
Polly Koala

Individuelle Idee…

Du hast einen ganz ganz großen Bären – Fan, den du beschenken möchtest? Dann häkel doch 5 Bären in unterschiedlichen Farben: Eisbär, Koalabär, Brillenbär, Braunbär, …. der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das gleiche ist natürlich auch eine süße Idee für die anderen Tiere!

Ja und wieso Schultüte?!

Am 1. Schultag sind die 5 Tierfreunde treue Begleiter wenn die Aufregung soo groß ist! Und danach? Runter von der Schultüte, rein in das große Abenteuer 1. Klasse.

Selbstverständlich sind die 5 auch für größere Schulkinder etwas! Oder als Mitbringsel – schnell gehäkelt, Ergebnis: mit Sicherheit ein begeistertes Schulkind, welches sein neues Patch mit Stolz in die Schule trägt.

Schulranzenpatches Bär

Fazit: Wir sind begeistert!

Möchtest du zu unserer Schulranzenpatches – Häkelanleitung?

Habt ihr noch Ideen? Wir sind schon wieder am Pläne schmieden, seid gespannt, was wir bald wieder für euch haben!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X