Schlafen und Träumen

Home / Strickanleitungen / Schlafen und Träumen

Schlafsäcke und Pucksäcke

Hier präsentieren wir euch unsere Schlafsäcke für kleine Babymäuse: Ideal für laue Sommernächte, im Herbst und auch im Winter einsetzbar. Sicher Schlafen hat oberste Priorität im ersten Jahr eines neuen Erdenbürgers.

Idee:
Für Autofahrten perfekt! Baby ist gerade eingeschlafen und soll möglichst schlafend aus dem Auto in sein Bettchen, um dort weiter in Ruhe weiter schlummern zu können!
Wir haben in unseren Pucksack je vorn und hinten einen Schlitz einearbeitet, sodass das Gurtsystem der Babyschale durchgeführt werden kann. So erhälst du maximale Sicherheit bei der Autofahrt: Das Baby ist angeschnallt, schön warm eingepackt und kann trotzdem nicht überhitzen. Der Pucksack kann auch nicht über den Kopf rutschen!

Wollwahl:
Durch die Kombination aus Muster und Wolle, entsteht eine große  individualisierbare Variationsvielfalt. Du kannst jede Wolle für die Nadelstärke 3,5 verwenden. Achte aber auf gute Waschbarkeit: Schlafsäcke müssen wie viele Babykleidungsstücke realtiv häufig gewaschen werden. So muss das Material auch einiges aushalten, damit du lange einen schönen Begleiter im Alltag mit deinem kleinen Schatz hast.

Die von uns in der Anleitung verwendeten Maschenangaben beziehen sich auf die jeweilig angegebene Größe – Wenn du etwas mehr „Decke“ benötigst, kannst du dies durch ein schlichtes Fortsetzen des Mittleren Teils der Anleitung umsetzen.

Das Besondere:
Am Fußende des Bären Schlafsacks haben wir ganz kuschelige Wolle verarbeitet (Scheepjes Sweetheart Soft), für nackte Babyfüße gleich doppelt sinnvoll – Sensorikerlebnis und Schmusefaktor in einem!

Tipp: Du kannst nicht Stricken? Gar kein Problem, wir haben auch einen Pucksack für HäklerInnen kreiert – da geht´s lang

Du möchtest noch mehr Totalwollig – Strickanleitungen?

Wir haben neben unseren traumhaften Schlafsäcken noch viel mehr zauberhafte Strickanleitungen für dich vorbereitet – stöbern und loslegen:

X