Tierkugeln

Home / Häkelanleitungen / Tierkugeln

Es weihnachtet – mit Totalwollig wird`s tierisch

Mit Totalwollig in die romantischste Zeit des Jahres. Zauberhafte Tierkugeln häkeln ganz einfach und schnell. Du kannst sie als Dekoelemente für so viele verschiedene Zwecke verwenden, dass du direkt loshäkeln musst. Der Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt:

1. am Türkranz begrüßen sie jeden winterlichen Gast warm und herzlich

2. Am hängenden Adventskranz zaubern sie Besinnlichkeit in die Adventszeit

3. Sie sorgen für Mottos und Themen im weihnachtlich geschmückten Haus: Du feierst eine romantische Waldweihnacht – Wildschwein Rosi ist außergewöhnlich und sorgt für Staunen.

4. Deko an Geschenken: Du brauchst noch ein schnell gehäkelstes dekoratives Element an einem Geschenk? Von Herzen und superhübsch schmücken sie jedes noch kahle Geschenk.

5. Zum dekorieren des Adventskalenders – oder um einzelne Tage zu füllen.

6. Als kleines Geschenk, wenn man spontan eingeladen wird: Die Weihnachtskugeln kannst du auch kleiner häkeln, dann kannst du sie schnell zwischendurch vorbereiten, um sie zu einer spontanen Einladung mitbringen zu können.

7. Klassisch als Baumschmuck für den Weihnachtsbaum.

Wir häkeln diese Weihnachtskugeln mit Wolle für die Nadelstärke 3,5. Du kannst diese Wolle verwenden, oder auch dünnere, so werden die kleinen Tiere etwas kleiner. Wenn du die Kugeln am Weihnachtsbaum in verschiedenen Größen bewundern möchtest, so kannst du auch eine dickere Wolle verwenden.

Du möchtest noch mehr Totalwollig – Häkelanleitungen?

Wir haben neben unseren süßen Dekokugeln noch viel mehr zauberhafte Häkelanleitungen für dich vorbereitet – stöbern und loslegen:

X